ICH BIN WAS ICH BIN
Therapien für ein höheres Bewusstsein
verenaengelmann@yahoo.de Verena Engelmann Libellenweg 2 78345 Moos-Iznang Tel. 07732 3029355

Was heißt Bewusstsein?

Bewusstsein ist  bewusst sein.

Das bedeutet nicht nur Wissen, sondern verstehen, handeln und empfinden von Körper, Kopf und Bauch. Wenn man " bewusst sein" erlangen will, muss man etwas wirklich verstehen, gefühlsmäßig erfassen, verarbeiten und danach handeln. Die Erfahrung, die man dabei macht, bringt erst die Erkenntnis und führt zur ganzheitlichen Gefühlserfassung. Das alleinige theoretische Wissen wird nie zu höherem Bewusstsein führen.

In meinen Seminaren können solche " Erfahrungen der gelebten Gefühle" gemacht werden. Erst durch die Verbindung von Kopf und Herz kann man sich ganz erfahren. Ansonsten fehlt immer ein wichtiger Teil. Das einzigartige Wesen, das man ist, kann sich dann erst entfalten und ein Potential, das man nie für möglich gehalten hätte, tut sich auf.

Das eigene Erkennen schließt blinde Flecken aus und führt zur Selbst-Erkenntnis. Man ist sich selbst bewusst. Dadurch reagiert man nicht mehr auf falsche Muster. Reibungen, die durch ungelöste Überzeugungen entstanden sind, sind vorüber. Selbst in Extremsituationen bleibt man bei sich in seiner Mitte. Man versteht, weil man den Weg selbst gegangen ist und dabei wichtige Erfahrungen gemacht hat. Toleranz und Verständnis sind nur Nebenprodukte der eigenen Selbst-Erkenntnis.

Bietet das Leben nicht ein lebenslanges Lernen, Erfahren und Erkennen der eigenen Person? Ist das nicht der Sinn des Lebens?

Je mehr man sich kennt, umso reicher, einfacher und leichter wird das Leben. Bleiben Sie nicht stehen, erfahren und erkennen Sie sich selbst. Werden Sie glücklich, weil nichts mehr stört, sondern alles nur ein weiterer Schritt zu sich selbst ist.                                                                                                             

 

Wer bekommt, was er mag, ist erfolgreich.

Wer mag, was er bekommt, ist glücklich.

Martin Luther

 

Der menschliche Verstand klammert sich oft mit aller Heftigkeit an eine winzige Wahrheit. Umarme sie, mach sie dir zu Eigen, aber verleugne die große Wahrheit nicht, deine Wahrheit, die menschliche Wahrheit. Horche auf das gemeinsame Lied aller Menschen, aber hab keine Angst, dein eigenes zu singen. Tanze nach der Musik, die dein Wissen durchströmt. Folge dem Stern in deinem Herzen, bis du dich voll und ganz im Sein befindest.

Nimm am Spiel des Lebens teil, aber beachte die goldene Regel: Der Spieler kontrolliert die Bewegungen, der Spieler ist der Beweger, der Spieler ist der Bewegte!

Michael Roads

 

 

 

 

 

^